Information der Finanzverwaltung

Durch die Erhöhung der Hebesätze bei der Grund- und Gewerbesteuer 2021 kommt es trotz der neuen Steuerbescheide, die Anfang April verschickt wurden, immer noch zu falschen Einzahlungen.

Um Mahnungen zu vermeiden, vergleichen Sie bitte Ihre Einzahlungen mit dem neuen Steuerbescheid und ändern gegebenenfalls den Dauerauftrag bei Ihrer Bank.