Startseite » Ortsteile
Dorfkulm

Weitere Infos zu:

Dorfkulm, der kleinste Ortsteil der Gemeinde, besteht aus Unterdorf und Oberdorf, die etwa 500 m voneinander entfernt, am Südhang des Kulmberges, liegen.

Ein Wahrzeichen ist der Kulmberg, auch "Riggi des Saaletales" genannt. Auf langjährige Initiative des Thüringer Waldvereins wurde 1884 auf dem 481 m hohen Gipfel ein 19 m hoher Aussichtsturm gebaut, dessen Plattform in genau 500 m Höhe über dem Meeresspiegel liegt und einen einmaligen Rundblick bietet. In den Zwanziger Jahren wurde auf dem Kulmberg eine Schutzhütte errichtet, die nach baulichen Erweiterungen und mit der Eröffnung der ersten Gaststätte den Namen "Kulmberghaus" erhielt. Wegen seines geologischen Aufbaus und der seltenen Flora wurde das gesamte Kulmberggebiet ab September 1938 zum Naturschutzgebiet erklärt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Region.

Bildergalerie Ansicht des Aussichtstums auf dem Kulmberg Ortsansicht mit Kulmberghaus im Hintergrund Sendemast auf dem Kulmberg Ansicht des Kulmberghauses Ortsansicht mit Kulmberg Ansicht des Ortes inmitten von Bergen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:

Ihr Ansprechpartner:
Herr Haun
Tel.: 0171 / 3262016
Email:

Öffentliche Ausschreibung von Bauarbeiten nach VOB/A § 12 Nr. 1
 


Telefonverzeichnis Gemeinde Unterwellenborn
 


Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!
 
Fußangaben