StartseiteImpressumDatenschutzerklärungKontakt
Logo
Startseite » Bürgerservice » Vereine
<< zurück

Angelverein Könitz e.V.

Vorsitzender: Frank Würdig

Telefon: 036732 30196

Karl-Marx-Straße 6
07333 Unterwellenborn OT Könitz

Der Angelverein Könitz wurde in der Gründungsversammlung am 1. März 1991 aus den ehemaligen Mitgliedern des Angelverein Porzellanwerk Könitz unter dem Vorsitz von Frank Würdig ins Leben gerufen. Anliegen des Vereins ist die Erhaltung der Natur, ihre Pflege und Nutzung zur Erholung, insbesondere die Reinhaltung der Gewässer zur Erhaltung und zur Wiederherstellung einer artenreichen Fischfauna. Das sportliche Angeln findet unter Anwendung  der Thüringer Fischereiverordnung mit den Vorgaben des Landesangelverbandes Thüringen statt. Versammlungen  und Veranstaltungen werden im Haus der Vereine - Begegnungsstätte der AWO in Könitz oder im Saal der Gaststätte Oberland in Wilhelsdorf durchgeführt.

Chronik Angelverein Könitz e.V.

Am 01.03.1991 gründeten 32 Sportfreunde den Angelverein Könitz e.V. in Könitz.

Dies waren ehemalige Mitglieder des aus DDR Zeiten stammenden und bis dahin noch existierenden Angelverein Porzellanwerk Könitz. Die Wende und die neue Gesetzeslage, das bundesdeutsche Vereinsrecht machten diesen Schritt notwendig.

Zum damaligen Vorstand gehörten Herr Frank Würdig als 1. Vorsitzender, Herr Rainer Werner als 2. Vorsitzender, Herr Klaus Walther als Kassierer, Frau Margit Würdig als Schriftführer sowie Herr Winfried Werner als Gewässerwart.

Im August 1991 erfolgte die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister im Amtsgericht Saalfeld unter der Nr. VR166. Gleichzeitig wurde vom Finanzamt Gera die Gemeinnützigkeit des Vereins bestätigt. Der Verein ist zu dieser Zeit Mitglied im DAV (Deutscher Anglerverband) Sitz in Berlin.

1992 übernahm der Angelverein Könitz e.V. einige Sportfreunde vom damaligen Angelverein Goßwitz, welcher sich zu diesen Zeitpunkt auflöste.

1995 unterzeichnete der Angelverein Könitz e.V. mit dem Besitzer der Saalekaskade „VEAG“ (heute Vattenfall) einen Pacht und Nutzungsvertrag über den Uferstreifen am Kolbichfelsen am Hohenwartestausee. Dort führt der Verein seine sportlichen Veranstaltungen durch. Zur Zeit ist der Verein mit Vattenfall in Verhandlungen über einen neuen Pachtvertrag.

Der TLAV (Thüringer Landesangelverband) in Erfurt heute LAVT http://www.lavt.de/ (Landesangelverband Thüringen) erwarb 2007 die Fischereirechte für die Saalekaskade. Aus diesem Grund trat der Verein 2007 den VDSF (Verein Deutscher Sportfischer) und TLAV in Erfurt bei. DAV und VDSF haben sich später unter dem Druck der Landesverbände zu einen großen Dachverband, zum DAFV (Deutscher Angel Fischerei Verband) http://www.dafv.de/ zusammen geschlossen

So können die Interessen der Angler auf Landes- und Bundesebene besser vertreten und durchgesetzt werden.

Die im Verein organisierten Jugendlichen (ab 8 Jahre) werden vom Jugendwart betreut. Im Jahr stehen ihnen mehrere Veranstaltungen, wie Nachtangeln, Bootsangeln, Raubfischangeln und Fliegenfischergrundkurse und andere Jugendveranstaltungen durch den LAVT zur Verfügung. Für diese Veranstaltungen hält der Verein für die Jugendlichen entsprechende Angelgeräte bereit.

Veranstaltungen des Vereins sind unter anderem:

– Vorstands-, Mitgliederversammlungen und eine Jahreshautversammlung

– DVD Abende zum Thema Angel, Tier- und Naturschutz

– gemeinsame Angelveranstaltungen und Uferberäumungen

– sowie zum Abschluss des Sportjahres ein Jahresabschlussabend

– Besuch der Messe REITEN JAGEN FISCHEN in Erfurt                   

(Verbilligte Eintrittskarten gibt es über den LAVT)

Zum Jahresbeginn 2017 hat der Verein 109 Mitglieder aus der Umgebung von Unterwellenborn, Saalfeld und Pößneck. Das Alter der Mitglieder geht von 12 bis 84 Jahre. Auch 12 Frauen sind im Verein organisiert.

Zum heutigen Vorstand des Vereins gehören Frank Würdig als 1. Vorsitzender, Steffen Walther als 2. Vorsitzender, Lutz Nöthlich als Kassierer, Margit Würdig als Schriftführerin, Uwe Streitberger als Gewässerwart und Berhard Michel als Revisor. Für die Jugendarbeit sind die beiden Jugendwarts Markus Wipprecht und Danny Wohlfath verantwortlich. Der jetzige Vorstand ist noch bis Ende 2018 gewählt und tätig. Vorstandswahlen finden laut Satzung des Vereins alle 5 Jahre statt. Anfang 2019 wird dann wieder ein neuer Vorstand für weitere 5 Jahre gewählt.

In den Mitgliederversammlungen werden die Veranstaltungen, die Vereinsbeiträge und aktuelle Fragen für das laufende Jahr besprochen und beschlossen.

Für neue Mitglieder die bereit sind, aktiv das Vereinsleben mitzugestalten, sind wir jederzeit offen.

Petri Heil
Frank Würdig

 

 

 

 







<< zurück

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:

Ihr Ansprechpartner:
Frau   S. Hertel
Tel.: 03671 / 6731-36

Wenn auch Ihr Verein hier vorgestellt werden soll bzw. Daten geändert oder hinzugefügt werden sollen, dann melden Sie sich bitte bei Frau Hertel,
Telefon: 0 36 71 / 67 31-36.

Gemeindeverwaltung Unterwellenborn⋅Ernst-Thälmann-Straße 19⋅07333 Unterwellenborn
Telefon: 03671 6731-0⋅Fax: 03671 6731-49⋅E-Mail: info@unterwellenborn.de